Navigation
Malteser Aalen

Defibrillator und Warnleuchten für den neuen MTW

Weihnachtsgeschenke nach der Weihnachtszeit...

06.01.2017
Übergabe des neuen AED Pro und der Absicherungsleuchten an die Fahrzeugbeauftragten B. Jungert und D. Leutelt.

Nach Weihnachten gibt es für die Malteser Aalen gleich nochmals Weihnachtsgeschenke... Doch alles der Reihenfolge nach.

Für die Erste Einsatzeinheit im Ostalbkreis, gestellt durch die Malteser Aalen, wurde seitens des Landes Baden-Württemberg durch das Landratsamt Ostalbkreis (wir berichteten) ein neuer Mannschaftstransportwagen VW Crafter beschafft und an die Malteser durch Herrn Landrat Klaus Pavel am 20.12.2016 übergeben.

Das Fahrzeug wird derzeit noch fertig ausgestattet und mit der notwendigen Beladung im Bereich "Sanität" aber auch "Betreuung" für die gängigen SEG-Einsatzszenarien versehen.

Die beiden Fahrzeugbeauftragten B. Jungert und D. Leutelt, die sich die Betreuung der insgesamt drei MTWs der Ersten Einsatzeinheit der Malteser teilen, geben sich viel Mühe, hier ein auch in stressigen Einsatzsituationen logisches und brauchbares Beladungskonzept umzusetzen.

Da der Einsatzwert des Fahrzeugs zusätzlich gesteigert werden soll, wurde eine zur Verfügung stehende Weihnachtsspende sinnvoll eingesetzt, um das medizinische Equipment an Bord des neuen MTW um einen professionellen AED (Defibrillator) zu ergänzen. Der ZOLL AED Pro ist neben seiner Funktion als "Defi" auch in der Lage, zum Monitoring eingesetzt zu werden, also EKG-Ableitungen zu schreiben. Damit wird der medizinische Einsatzwert des MTW nochmals massiv gesteigert.

Neben der Medizin sollte jedoch auch die Verkehrssicherheit nicht zu kurz kommen. Deshalb ist der "Neue" ab sofort auch mit sechs selbst synchronisierenden LED-Blitzleuchten ausgestattet, welche im Ladekoffer auf dem 5/19-1 mitgeführt werden und eine effektive Absicherung von Unfallstellen ermöglichen.

Nach Umsetzung des Belade- und Logistikkonzepts für den neuen MTW geht dieser nach Einweisung der Helfer ab dem 01.02.2017 in Dienst. Der derzeit der SEG Erstversorgung zugewiesene MTW Ford Transit wird dann einer umfassenden Aufbereitung unterzogen und mit einem ebenfalls neuen Logistik- und Ausstattungskonzept modernisiert. Er wird danach als zweiter MTW in der Einsatzeinheit eingesetzt.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE67370601931201219368  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7