Navigation
Malteser Aalen

Kurzfristige Hilfe für durchnässte Radler

18.09.2017

Als um 18:27 Uhr -Sonntagabend- das Telefon bei unseren beiden Stadtbeauftragten klingelt, wissen beide noch nicht, dass "die andere Art Einsatz" ansteht...

Eine Gruppe mit 24 Schülerinnen, Schülern, Betreuern ist mit dem Fahrrad nach vielen Etappen aus Flensburg an der Dienststelle der Malteser Aalen angekommen, um dort unter dem Carport etwas Schutz vor Regen und Kälte zu finden. Da die Gruppe auch aus dem Fenster der Rettungswache gut sichtbar mit Fahrrädern, Gepäck, sichtlich erschöpft und nass Wetterschutz sucht, geht alles ganz schnell: ein Helfer der Malteser, zufällig gerade auf der Rettungswache, sucht das Gespräch. Kurze telefonische Abstimmung mit den Stadtbeauftragten: Freigabe der beiden Schulungsräume sowie der Sanitäranlagen für die Übernachtung. Und weil die Malteser als Katastrophenschützer keine halben Sachen machen, war wenige Minuten später klar: wir kochen noch Spaghetti Bolognese (samt Zusatzportionen vegan), stellen Getränke zur Verfügung und heißen unsere Überraschungsgäste damit willkommen.

Gesagt getan: 6 Kilo Spaghetti, 4 Kilo Tomatensoße, Gewürze, Olivenöl, Parmesankäse und 1 Kilogramm Hackfleisch waren schnell besorgt, unser Helfer-Team war sofort auf Trab. Dazu noch Apfelschorle und Wasser aus den Vorräten... schon war gemeinsames Essen angesagt - weniger als 90 Minuten nach dem ersten Telefonat. Dazu gab es eine große Schüssel Gemüsesticks und zum Nachtisch - als Restbestand der Geburtstagsparty eines Helfers von Freitag - noch eine Riesentüte Süßes zum Nachtisch.

Da die Rückmeldungen aus dem Team auch sofort klar machten, dass die Hilfe Montag Früh weitergehen kann, gibt es für unsere Gäste morgen noch ein schwäbisches Frühstück mit Brezeln, Brötchen, Tee und allem was dazu gehört. Dann kann die Fahrradreise satt und gut aufgewärmt weitergehen.

Den Link zur "Herausforderung 2017" haben wir beigefügt. Euch, liebe Schülerinnen und Schüler, wünschen wir für euer Projekt GUTE FAHRT und dass ihr gesund und munter ankommt.

Die Kosten für die Getränke, die Abend-Verpflegung und das Frühstück übernehmen natürlich wir Malteser in Aalen als Unterstützung für das tolle und vorbildliche Schulprojekt!

DANKE DANKE DANKE an unser tolles Team der Malteser in Aalen. Ihr seid echt positiv verrückt: Hilfsangebote aus der Helferschaft kamen im Sekundentakt zurück inklusive der bereits um 22 Uhr vollständig abgeschlossenen Planung für das Frühstück. Unser tolles Team macht alles möglich - danke dafür!


Weiter zur Herausforderung 2017

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE67370601931201219368  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7